01.09.2025
Nürnberg
Bayerische Verwaltungsschule - BVS Nürnberg

Verwaltungswirt:in

Die Stadtverwaltung Nürnberg versteht sich als moderne Dienstleisterin in einer Stadt mit mehr als einer halben Million Bürgerinnen und Bürgern. Mit über 12.000 Beschäftigten sind wir eine der größten Arbeitgeberinnen der Region und nehmen die Aufgaben und Dienstleistungen einer Großkommune wahr. D. h. wir kümmern uns um Umwelt, Bauen, Schule, Kultur, Soziales, Wirtschaft, Sicherheit, Organisation, Finanzen und vieles mehr – damit Nürnberg funktioniert.
Sie arbeiten gerne für die Gemeinschaft? Dann sind Sie vielleicht schon bald ein Teil von uns. Arbeiten Sie für die beste Stadt – die Stadt Nürnberg.

  • Zweijährige, praxisorientierte Ausbildung in 5 verschiedenen Abteilungen und Einblick in das vielfältige Aufgabengebiet einer modernen Großstadtverwaltung

 

  • Bearbeiten der Anliegen unserer Bürgerinnen und Bürger in den unterschiedlichsten Lebenslagen und Vorbereitung auf die Anwendung von Rechtsvorschriften in der gesamten Stadtverwaltung

 

  • Aufgaben in der praktischen Ausbildung z. B. Ausstellen von Reisepässen, Erlassen von Gebührenbescheiden und Bearbeitung der Anträge von Menschen in finanziellen Schwierigkeiten

 

  • Absolvieren der theoretischen Ausbildungsabschnitte an der Bayerischen Verwaltungsschule in Nürnberg aus den Bereichen Recht, Wirtschaft und Finanzen sowie Verwaltungslehre

 

  • Teilnahme an vielfältigen Seminaren z. B. zur Kommunikation im Bürgerkontakt, IT-Anwendungen und Prüfungsvorbereitung
Dein Profil

• Mindestens qualifizierender Mittelschulabschluss oder gleichwertig anerkannter Bildungsabschluss

 

• Erfolgreiche Teilnahme an der Auswahlprüfung des Bayerischen Landespersonalausschusses (Anmeldung unter www.lpa.bayern.de) und am ergänzenden Auswahlverfahren der Stadt Nürnberg. Zur Gültigkeitsdauer des LPA-Tests bitten wir um Beachtung der Hinweise unter “FAQs Auswahlprüfung”. Sofern Du nicht am aktuellen LPA-Test, sondern an einem der drei vorangegangenen Auswahlverfahren erfolgreich teilgenommen hast, bitten wir um telefonische Kontaktaufnahme unter der unten genannten Telefonnummer für Fragen zur Bewerbung.

 

• Deutsche Staatsangehörigkeit oder die Staatsangehörigkeit eines anderen Mitgliedsstaats der Europäischen Union, der Schweiz, Liechtensteins, Norwegens oder Islands

 

• Altersgrenze für die Berufung nach dem Bayerischen Beamtengesetz zum Zeitpunkt der Verbeamtung auf Probe (01.09.2027) 44 Jahre (das 45. Lebensjahr darf noch nicht vollendet sein)

 

Daneben erwarten wir:

 

• Freundliches Auftreten, gute Ausdrucksweise, Verhandlungsgeschick sowie interkulturelle Kompetenz

 

• Vollständige und aussagekräftige Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Schul- und Ausbildungszeugnisse, Praktikums- und Arbeitszeugnisse; Aufforderung zur Einreichung der Unterlagen erfolgt nach erfolgreicher Absolvierung des LPA Tests)

Deine Aufgaben

Als Beamtin bzw. Beamter der Fachrichtung Verwaltung und Finanzen in der zweiten Qualifikationsebene bist Du für die Bürgerinnen und Bürger helfend, beratend und dienstleistend tätig z. B. bei Wohngeldfragen oder bei der Ausstellung von Personalausweisen.

Um diese Aufgaben wahrzunehmen, erlernst Du zahlreiche und umfangreiche Rechts- und Verwaltungsvorschriften sowie deren praktische Anwendung. Besonders wichtig sind aber auch Verständnis für die Probleme der betroffenen Bürgerinnen und Bürger und Verhandlungsgeschick.

Während der Ausbildung befasst Du Dich überwiegend mit den Rechtsgebieten Staats- und Kommunalrecht, Sozialrecht und öffentliches Dienstrecht. Der praktische Ausbildungsteil umfasst das Bearbeiten von Rechts- und Verwaltungsvorgängen. Außerdem erlernst Du das richtige Verhalten im Umgang mit den Bürgerinnen und Bürgern.

Der spätere Einsatzbereich als Beamtin bzw. Beamter erstreckt sich auf fast alle Ämter und Einrichtungen der Stadt Nürnberg.

Wir bieten

• Selbstständige Übernahme von Aufgaben innerhalb des Teams mit Unterstützung und persönlicher Betreuung durch die Ausbildungsabteilung

 

• Sinnvolle Mitgestaltung der Stadt und sinnvolle Tätigkeiten für die Bürger/innen Nürnbergs

 

• Flexible bzw. geregelte Arbeitszeiten zur Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben

 

• Attraktive Bezahlung mit einer Jahressonderzahlung, Vermögenswirksamen Leistungen und 30 Tage Urlaubsanspruch nach TVAöD pro Kalenderjahr

 

• Bezuschussung des Deutschlandtickets (VAG) – Restbetrag 6,95 €

 

• Zusätzliche Entwicklungsmöglichkeiten mit Workshops und Seminaren

 

• Unterstützung zur Prüfungsvorbereitung durch Lerngruppen und Freistellungen zum Selbststudium

Das Logo der Stadt Nürnberg.
Standort der Stelle:
, Nürnberg
Ansprechpartner
Herr Sebastian Schrafl
Personalamt - Ausbildung
Stefan Ziegler
Personalamt - Ausbildung
Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

icon-angle icon-bars icon-times

Unsere Staffelpreise

bis 9 Mitarbeiter 499,-/589,-
bis 19 Mitarbeiter 659,-/775,-
bis 49 Mitarbeiter 999,-/1.175,-
bis 99 Mitarbeiter 1.599,-/1.880,-
bis 149 Mitarbeiter 2.399,-/2.825,-
bis 399 Mitarbeiter 2.999,-/3.525,-
bis 999 Mitarbeiter 3.699,-/4.350,-
über 1.000 Mitarbeiter indiv. Angebot

Ich hab' da mal eine Frage!

Nimm zu uns Kontakt auf. Wie können wir Dir helfen?

=

m80 Jobstarter News

Du wünscht Dir weitere Informationen von uns, welche Möglichkeiten Du als Unternehmen auf m80 Jobstarter hast? Melde Dich gerne telefonisch unter 08025 99708 0 oder nutze einfach das Kontaktformular!

Schritt 1 von 2